Auftaktveranstaltung „Neulandgewinner“ am 22. Januar 2019 in Berlin


in den vergangenen sechs Jahren hat das Programm „Neulandgewinner. Zukunft erfinden vor Ort“ gezeigt, dass es viele engagierte Menschen gibt, die für ein anderes Ostdeutschland stehen. Dafür sind die mittlerweile 60 Neulandgewinnerinnen und Neulandgewinner der bisherigen Programmrunden sowie die über 1.000 Bewerberinnen und Bewerber der beste Beweis.

Im Januar 2019 startet die vierte Runde Neulandgewinner. 20 Menschen, die mit der Unterstützung durch unser Programm und aus dem wachsenden Neulandgewinner-Netzwerk in den nächsten zwei Jahren ihre Idee eines besseren Zusammenlebens auf dem Land umsetzen werden.

Mit einer feierlichen Veranstaltung begrüßen wir die neuen Neulandgewinnerinnen und Neulandgewinner und würdigen das Engagement der Projekte der dritten Förderrunde (2016 - 2018).

Wir laden Sie herzlich ein, am 22. Januar 2019, um 18:30 Uhr, in der Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung, Französische Straße 32, 10117 Berlin mit uns zu feiern.


Programm

18:30 Uhr Eintreffen der Gäste
18:50 Uhr Begrüßung durch Uta-Micaela Dürig
Stellvertr. Vorsitzende der Geschäftsführung der
Robert Bosch Stiftung
19:00 Uhr Erfahrungen einer Neulandgewinnerin:
Franziska Schubert, Neulandgewinnerin der Runde 1
und Vorstand Neuland gewinnen e.V.
19:20 Uhr Musik
19:30 Uhr Würdigung der Neulandgewinner der 3. Runde durch Laudator,
Herr Michael Stübgen, Parlamentarischer Staatssekretär, BMEL
19:50 Uhr Musik
20:00 Uhr Podiumsdiskussion zum Thema „Rolle von bürgerschaftlichem
Engagement bei der Gestaltung ländlicher Räume“ mit
  • Uta-Micaela Dürig
  • Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär im BMWI
    (Beauftragter für die neuen Bundesländer)
  • Juliane Seifert, Staatssekretärin im BMFSFJ
  • Dr. Markus Kerber, Staatsekretär im BMI
  • Franziska Schubert, Neulandgewinnerin der Runde 1,
    Mitglied des Sächsischen Landtags
  • Michael Stübgen, Parlamentarischer Staatssekretär, BMEL
20:40 Uhr Begrüßung aller Neulandgewinner der 4. Runde
21:00 Uhr Empfang

Leider ist die Anmeldefrist abgelaufen.

Kontakt:
Projektbüro Neulandgewinner
Ines Hagenloch
Telefon: 030/ 23 499 748
E-Mail: veranstaltungen@neulandgewinner.de